Materialien, Neuigkeiten

Künstliche Griffmaterialien

Für Messergriffe ist es heute üblich Griffmaterialien zu verwenden die künstlich hergestellt wurden. Die Materialvielfalt ist hier praktisch unbegrenzt, auch selbst hergestellte Materialien aus Zweikomponenten Harzen sind sehr beliebt. Hier mal so die üblichen Materialien

Mikarta

Mikarta wird aus einem Trägermaterial hergestellt, das in Phenolharz getränkt wird. Häufig wird auch Epoxidharz verwendet. Bekannt  ist das Verfahren schon lange, im Messerbereich werden jedoch durch Verwendung von besonderen Trägermaterialien qualitiativ hochwertige und schöne Mikartagriffe gemacht. Beliebt ist Papier, Leinen oder Canvas, diese in verschiedenen Farben gemisch. Messer mit Mikartagriffen sind ideal als Outdoormesser und sehen poliert auch edel aus.


 

 

 

 

Polyester

Ist ein zweikomponenten Harz das mit Farbstoffen oder kleinen Farbteilchen gemischt wird. Polyester ist ein gängiges Material das vorallem in Verbindung mit Glasmatten für Tanks oder Carrosieren verwendet wird. Für Messer werden nur optisch stark wirkende Polyster verwendet, meistens als versuch echtes Perlmutt kostengünstig zu ersetzen. Polyester ist sehr schlagempfindlich und daher schwieriger zu bearbeiten. Wird eher bei Billigmesser verwendet, es gibt aber sehr schöne Färbungen, die zugegeben auch etwas kitschig wirken.


 

 

 

 
Celluloid

Sehr alt und bekannt, da früher Filme auf Celluloid aufgenommen wurden. Dieses Material wird heute eigentlich nicht mehr verwendet, das sehr schnell brennen kann. Zudem hatte es die Eigenschaft mit den Jahren zu verblasen. Verarbeitung ist auch nicht so einfach da es beim schleifen durch die Reibung zu verpuffungen kommen kann.


 

 

 

 
Reconstone

Reconstone ist quasi gegossener Stein, d.h. der Stein wird staubförmig in ein Harz gemischt. Die Optik entpspricht dann einem Originalstein, die Eigenschaften sind aber in etwa mit Polyester zu vergleichen. Reconstone ist aber wesentlich schwerer als normales Polyester. Das Material ist sehr schlagempfindlich, ich mache deshalb nur Zwischenlagen oder Streifen in Griffe rein. Optisch ist es aber ein sehr schönes Material.


 

 

 


Spezielle Imitate

Die meisten Kunststoffe versuchen natürliche Materialien zu ersetzen, es gibt hier einiges. Knochenmehl das homogenen Harz getränkten Platten gepresst wird. Perlmuttersatz und so weiter. Zwei sehr beliebte Materialien sind der Schildkrötenpanzer sowie Elfenbein. Beides Verboten und nur noch in Altbeständen vorhanden. Beide Materialien haben jedoch eigene sehr gute Eigenschaften, so das der Ersatz optisch vielleicht nahe kommt, aber von den mechanischen Eigenschaften nichts vom Original hat. Dem Erhalt dieser Tierarten zu liebe sollte man bei Verwendung von Originalmaterial absolut sicher sein das es alte Bestände sind. Ohne CITES Bescheinigung nicht legal.

2 Gedanken zu „Künstliche Griffmaterialien“

  1. Hey René

    Ein sehr interessanter Beitrag, den ich sehr neugierig gelesen haben.
    Ich hatte keine Ahnung was man da alles verwenden kann, unglaublich.

    Grüessli
    Dani

    1. Hoi Dani
      Ja das sind nur die wichtigsten und gängigsten, alleine von den Mikartas gibt es sicher Hundert verschiedene. Die natürlichen Materialien kommen auch noch irgendwann.

      Gruess René

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s