meine Messer, Neuigkeiten

Lucky, das Outdoormesser

Da wir im Moment ziemlich kalt haben und meine Werkstatt nicht beheizt ist, halten sich die Stunden des Messerbasteln’s in grenzen. Sobald die Nase tropft gehe ich einen Kaffee trinken. Dieses Messer hier habe ich aber bereits im Sommer gemacht und schon fleissig benutzt. Es ist ein echtes Gebrauchsmesser also habe ich mir zuviel Verzierung erspart. Die Klinge habe ich selbst gehärtet und tiefgekühlt. Sie hat sich ordentlich verzogen, konnte ich aber vor dem Anlassen wieder richten. Der Stahl, SB1, hat sich als zäher Hund erwiesen und ist sicher ein Stahl den ich vermehrt verwenden werde. Der Griff ist mit einer Kanelierfeile bearbeitet, dadurch wird er wesentlich griffiger. Die Lederscheide ist auch ein Prototyp, ich habe diese mit einem System versehen, wo man ohne den Gurt zu lösen das Messer befestigen kann. Das System passt auch auf die gängigen Molleschlaufen. Alles in allem ein richtiges Testmesser. Ach ja, ich habe diesem Messertypus einen Namen gegeben, Lucky. Erinnert mich an den nettenCowboy.

Hier noch die Eckdaten, Gesamtlänge 232mm, Klingenlänge 120mm, Klingenstärke 3mm, Stahl SB1 selbst gehärtet, Griff Holz mit Kanelierung  und verschraubt am Erl.

Viel Spass beim schauen

Ein Gedanke zu „Lucky, das Outdoormesser“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s