meine Messer, Neuigkeiten

Ein einfaches Messer

Habe hier mal ein Messer das ich quasi im Spotpreismodus gemacht habe. Naja ist definitiv nicht mein Ziel, da der Aufwand meistens nicht zum Verhältnis des Rohmaterialpreises steht. Wer die Herstellungszeit zu einem Stundensatz eines Handwerkers in der Schweiz rechnet, wird feststellen das sowas doch recht teuer wird. Für ein einfaches Messer wie dieses muss man doch schon ca. 5-8 Stunden dran arbeiten. Aber als Testmesser oder Designidee ist es vernünftig sowas in günstig zu bauen. Zudem es einen auch besser macht 😉 hier die Daten

Gesamtlänge 277mm, Klingenlänge 160mm, Klingenstärke 4.5mm, Klingenmaterial 1.4034, Griffmaterial Argolitresten eines Krankenbettes, Pins Rostfreier Stahl.

2 Gedanken zu „Ein einfaches Messer“

    1. Hoi Roli
      Nun ja an diesem habe ich vermutlich auch länger gehabt, da es doch recht gross ist. Bei den Rostfreien Messern, kann ich im weichen Zustand schon ziemlich nahe ans Finish schleifen. Es gibt dank der Schutzatmosphäre keine Verzunderung. So spart man Zeit 😉 Ich habe aber für die Rostenden eine Schutzpaste, das ist auch gut.
      Das Messer habe ich bei Borger härten lassen, selber härten tue ich meistens Rostende und kleine Sachen wo es nicht so drauf ankommt wenn die Klinge etwas weicher ist.
      Gruess René

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s