Swingguard vintage

Das 230 ist die kleinere Variante von 265 und bezieht sich wieder auf die Länge des ausgeklappten Messers. Die Bezeichnung vintage bezieht sich auf die Bauweise, da dieses Messer wie seine Vorfahren, komplett vernietet ist. Ich verwende auch hier bevorzugt den Stahl RWL34, was mir eine schön polierte Klinge ermöglicht. Klingenform ist immer gleichbleibend, aber der Anschliff kann auch hier variieren. Der Guard wird mit einer Achse an der Klinge befestigt. Die Platinen sind aus 1mm Neusilberblech, die Backen aufgelötet. Hier bietet sich als Griffmaterial alles an, was nicht zu schlagempfindlich ist, weil beim Vernieten schnell was zerbrechen kann. Bei diesem Messer entscheide ich mich oft für eine flache Variante, da sie sehr Hosentaschenfreundlich ist. Es ist das praktische Swingguard, nicht zu gross, nicht zu schwer, aber sehr stilvoll und von nutzbarer Grösse.